Ambulante Behandlung

Anmeldung:
Ihre Anmeldung erfolgt durch den Hausarzt oder den behandelnden Augenarzt, in der Regel schriftlich.

Wir vereinbaren mit Ihnen den Untersuchungstermin telefonisch und/oder schriftlich. Sollten Sie diesen Termin nicht einhalten können, bitten wir um Mitteilung mindestens 24 Stunden im Voraus.

Untersuchungs-/Behandlungstag:
Melden Sie sich zur vereinbarten Zeit am Schalter der Poliklinik für Augenheilkunde, PKT 1, Stock B.

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen und Effekten mit:

  • Krankenversicherungskarte
  • Überweisungsschreiben, falls Sie dieses vom Arzt erhalten haben
  • aktuelle Medikamente oder eine entsprechende Liste
  • Ihre Brille oder Ihre Kontaktlinsen

 

Pupillenerweiterung
Das Erweitern der Pupillen bei der Untersuchung schränkt die Sicht für einige Stunden ein. Autolenken ist nicht möglich!

Aufenthaltsdauer
Reservieren Sie für die Untersuchung in der Poliklinik für Augenheilkunde genügend Zeit. Diese kann je nach Krankheitsbild 4 - 5 Stunden in Anspruch nehmen. Warum?

  • Ganzheitliche Untersuchung und Abklärung möglichst beim ersten Besuch
  • Diagnostische Zusatzuntersuchungen, welche Zeit beanspruchen
  • Koordination der Zusatzuntersuchungen bereits im Vorfeld Ihres Besuches oder evtl. direkt vor Ort
  • Besprechung mit dem Facharzt oder Spezialisten


Weitere Gründe für Wartezeiten:

  • Augenerweiterung dauert je nach Patient unterschiedlich lange
  • Nicht planbare Notfälle oder längere Aufenthaltszeiten geplanter Patienten
  • Mitarbeiter-Engpässe infolge Krankheitsausfällen